50 Jahr-Jubiläum

Das ist der neue Ford Mustang Cobra Jet

Vor fast genau vier Monaten hat Ford die Jubiläumsedition des Mustang Cobra Jet mit einem Bildchen angeteast und uns eigentlich völlig im Dunkeln tappen lassen, was die Details anging. Jetzt ist die Schlange aus dem Sack und schaut verdammt giftig drein.

Text: Jakob Stantejsky

3.0 Liter ist er groß – nein, da rede ich noch nicht vom Motor, sondern lediglich von dem Whipple-Kompressor, der den 5,2 Liter-V8 unter der Haube des Ford Mustang Cobra Jet mit zusätzlicher Power versorgt. Straßenzulassung haben die 68 Stück natürlich keine, sind sie doch mit Fallschirm, Dragreifen, NHRA-Überrollkäfig und Drag-Fahrwerk rein auf stures Geradeauspreschen gebügelt. Die Viertelmeile soll der fix und fertige Dragbolide in lächerlichen 8,5 Sekunden bezwingen können und ist damit schon als „Serie“ ein vielfaches brutaler unterwegs als so manch mühsam getuntes oder gebautes Fahrzeug.

Allzu teuer sind die neuen Cobra Jets in traditioneller amerikanischer Manier nicht, schlagen sie doch mit „nur“ 133.000 Dollar zu Buche – für eine Kleinserie mit solchem Prestige eigentlich ein Schnäppchen. Die Neuauflage der Legende aus 1968 kann man in zwei Farben bestellen: Race Red und Oxford White stehen zur Wahl. Cooler kann man am Strip so oder so nicht aufkreuzen.