News

Dieser Rolls-Royce zollt der Erde Tribut!

Unser blauer Planet ist großartig. Damit die Luftstreitkräfte die Großartigkeit der Erde auch von oben bewundern können (und ein paar andere Sachen tun sie da oben auch), baut Rolls-Royce Triebwerke für „Kampffighterjets“ (© Frank Stronach).

Einen solchen müssen sich Herr und Frau Milliardär, anders als Herr und Frau Militär, nun aber nicht mehr zulegen, um unserer wunderschönen Welt Tribut zu zollen – dank Rolls-Royce! Die Briten, die neben Triebwerke für Flugzeuge freilich auch Automobile allererster Güte bauen, haben nun ein Wraith Sondermodell produziert, das die Schönheit der Erde so richtig abfeiert. Und wie könnte man etwas gebührender abfeiern als mit einem V12-Motor?

Der „Rolls-Royce Wraith – Inspired By Earth“ wartet aber nicht nur mit wohlfeilen 632 PS auf, vor allem sein Design lässt die Kinnladen gen Erdkern klappen. Die Exterieur-Lackierung „Royal Blue“ besticht mit der Tiefe des Marianengrabens, das Highlight ist allerdings die Motorhaube: Dort ist die Arabische Halbinsel abgebildet, wie sie vom Weltall aussieht. Über 100 Stunden Arbeitszeit wurden nur in dieses Kunstwerk investiert. Doch warum eigentlich der Nahe Osten?

Beim „Rolls-Royce Wraith – Inspired By Earth“ handelt es sich um eine Sonderanfertigung von Rolls-Royce Bespoke. „Bespoke“ bedeutet übrigens maßgeschneidert. Der Name ist Programm: Individuelle Wünsche werden wenn dann vom eigenen Budget begrenzt. Bedeutet allerdings auch, dass es sich um ein Einzelstück handelt. Sorry, Herr und Frau Milliardär!

Jedenfalls wurde der „Wraith – Inspired By Earth“ von Rolls-Royce Abu Dhabi in Auftrag gegeben, dementsprechend liegt das Hauptaugenmerk auf der Arabischen Halbinsel.

Übrigens auch im Innenraum: Über dem Handschuhfach ziert ebenfalls ein Satellitenbild des Nahen Ostens die dunkle Dekorfläche. Sieht aus wie ein Foto, wurde aber tatsächlich mit einer „Airbrush“ gezeichnet. Dazu gibt’s noch allerlei blaue Elemente, etwa am Lenkrad, das Sternenbild am Dachhimmel wurde um unser Sonnensystem ergänzt und auch auf der Einstiegsleiste sind die acht Planeten zu sehen, wobei die Erde farblich heraussticht. Fazit: Der Rolls-Royce „Wraith – Inspired By Earth“ ist eigentlich mehr Kunstwerk denn Auto.

zeige mehr

Maximilian Barcelli

Bei 7.000 Touren beginnt der Spaß für den mehr begeisterten denn begnadeten Autofahrer.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"