Ford Performance

Ford Mustang Supersportwagen feiert Debüt in Australien

Der Ford Mustang ist die neueste Ergänzung der Supercar-Serie und zeigt den australischen Appetit auf dynamische Hochleistungsfahrzeuge.

by Patrizia Zernatto

Supercar Series

Ford Australia gab seinen Einstieg in Australiens legendäre Tourenwagen-Rennserie, die Virgin Australia Supercars Championship, bekannt.

Das Ford Performance Mustang Supercar, wie Ford es nennt, ist der Nachfolger des im Ruhestand befindlichen Falcon FG X. Der neue Mustang Supersportwagen wird bei der australischen, hart umkämpften Tourenwagen-Meisterschaft antreten. Das Supercar ist das Produkt einer gemeinsamen Entwicklung der australischen Division von Ford, des Designbüros Asia Pacific, der Performance Division in den USA und der Rennpartner Penske und Tickford Racing. Es ist entworfen worden, um die Form des neuesten Straßen-Ponycars zu spiegeln, aber ein Blick verrät, dass es für den Wettbewerb entwickelt wurde.

In Bezug auf die technischen Spezifikationen des Mustang Supercar wurde wenig offenbart, aber es soll denselben 5,0 Liter V8 verwenden. Die Vorschriften beschränken die Leistung allerdings auf 650 PS.

Video Credit: Ford Performance