Transparent Armor

AddArmor und nichts geht mehr durch

AddArmor ersetzt die werkseitig installierten Fenster des Fahrzeugs durch kugelsicheres, bruchsicheres Glas. Weil…

by Patrizia Zernatto

…sicher ist sicher

General Motors arbeitet gerade am neuen Cadillac Escalade und das kommende SUV sieht bereits vielversprechend aus. In der Zwischenzeit sind Cadillac- und Aftermarket-Tuner damit beschäftigt, das aktuelle Modell mit Sondereditionen und wilden Projekten ordentlich aufzumotzen. Darunter auch eine ganze Reihe an Sicherheitsfirmen. 

Wer einen Bunker auf Rädern möchte, der ist bei AddArmor, einem Unternehmen, das von Special Operations und Veteranen der Strafverfolgungsbehörden gegründet wurde, genau richtig. Gepanzerte Fahrzeuge sind alle sehr beeindruckend, aber das Erstaunliche ist, dass AddArmor eine Alternative zu herkömmlich dicken Stahlplatten-Armierungen verwendet, die normalerweise viel Gewicht hinzufügen. Stattdessen setzt das Unternehmen auf Carbon-Composite-Platten (ein mehrschichtiges Sandwich aus Acryl, Polycarbonat und Bleiglas), die fast zehnmal stärker als ballistischer Stahl sind und rund 60 Prozent weniger wiegen.

Das „Ballistische Glas“ wird auch als „transparente Rüstung“ bezeichnet und genau das ist sie auch. Tatsächlich sieht es aus wie das ideale Fahrzeug, das wir fahren würden, wenn die Apokalypse kommt und AddArmor ist sich sicher, dass es so gut wie alle Arten von Angriffen überstehen würde.

Video Credit: AddArmor