Video: Autonomer DeLorean driftet kilometerweit

Das ist Marty. Marty ist ein DeLorean, dem ein Team der Stanford University vor wenigen Jahren das autonome Driften beigebracht haben. Außerdem fährt er voll elektrisch. Der nächste Meilenstein: Marty kann nun eine kilometerlange Strecke absolvieren – standesgemäß quer.

Text: Maximilian Barcelli / Beitragsbild: Stanford via YouTube

Autonomes Fahren – ein Thema, dem viele Petrolheads verständlicherweise argwöhnisch gegenüberstehen. Das selbstfahrende Autos jedoch nicht nur für mehr Zeit im Alltag sorgen, sondern auch Emotionen wecken, beweist ein Team von Standorf mit einem DeLorean DMC-12. „Marty“, so der Name des DeLorean, geht von selbst quer. Nun hat man der Zeitmaschine von Doc Brown einen kilometerlangen Driftkurs „beigebracht“ – statt Fluxkompensator kommt allerdings eine komplexe Software zum Einsatz. Der Sinn hinter „Martykhana“ ist allerdings nicht nur ein cooles Video (wobei das für uns schon Sinn genug ist); aus den gewonnenen Daten sollen autonome Fahrzeuge besser in extremen Situationen reagieren können.