bmw-motorrad-gs

Mehr Platz fürs BMW Motorrad


Mehr Platz für Bikes

Es stimmt also: Oft totgesagt, erlebt das Motorrad in all seinen Facetten neue Höhenflüge. Dem trägt BMW nun mit der Erweiterung der Verkaufsfläche in Wien-Heiligenstadt Rechnung.



Am 12. März wird das neue und erweiterte BMW Motorrad Center in Wien-Heiligenstadt neu eröffnet. Interessierte sind eingeladen, von 9 bis 16 Uhr vorbeizukommen und sich die Neuheiten der Bike-Saison 2016 reinzuziehen.



Die Ausstellungsfläche wurde auf 750 Quadratmeter erweitert und vollkommen neu gestaltet. Insgesamt 30 Mitarbeiter werden in der kommenden Saison BMW Biker und solche, die es werden wollen, in der Heiligenstädter Straße 64 betreuen.

BMW Motorrad hat ein erfolgreiches Jahr 2015 hinter sich und ist offenbar fest entschlossen, ein noch erfolgreicheres 2016 dranzuhängen: „Die aktuelle Erweiterung bietet unseren Kunden alles, was sie sich für ein perfektes MAKE LIFE A RIDE Erlebnis wünschen“, sagt Werner Walter, Leiter von BMW Wien.



Mit 136.963 verkauften Fahrzeugen weltweit (+ 10,9%) erzielte BMW Motorrad 2015 das fünfte Rekordjahr in Folge, im Jänner 2016 stieg der Absatz neuerlich um 19,6%. In Österreich war BMW Motorrad 2015 mit 1.660 verkauften Motorrädern und Scootern zum sechsten Mal in Folge Marktführer im Segment über 500 cm3 und erzielte mit 16,9% den höchsten jemals erreichten Marktanteil.

Dass Kundenbetreuung mehr einschließt als nur Verkauf, Service und Reparaturen, wird bei BMW Motorrad ernst genommen. Gemeinsame Ausfahrten, interessante Veranstaltungen während der Saison und der Biker-Stammtisch lässt Fahrer von BMW-Motorrädern in Wien zur echten Community werden.