Der Honda S2000 ist zurück!

Dieses beziehungsweise nächstes Jahr feiert einer der großartigsten Roadster aller Zeiten seinen 20. Geburtstag – und zwar mit einem neuen Einzelstück. Mehr oder weniger … 

Im Bild: Nicht die 20-Jahre-Edition, sondern die Honda S2000 Ultimate Edition.

Text: Maximilian Barcelli

Es gab einmal eine Zeit, in der Autohersteller ihre Motoren nicht kastrieren mussten. Eine Zeit, in der hochdrehende Saugmotoren nicht nur Supersportwagen nach vorne peitschten, sondern auch 5er BMW oder kleine Roadster. Der Honda S2000 stammt aus letzterer Gattung. Sein Vierzylinder machte erst um 9.000 Umdrehungen halt, seine Maximalleistung von 240 PS erreicht er bei 8.300 Touren. Jetzt ist die Kultkarre aus Japan zurück – irgendwie, zumindest.

Auf dem Tokyo Auto Salon im Januar wird Honda nämlich einen S2000-Prototyp mit neuen Teilen ausstellen. Bei diesen handelt es sich um eine überarbeitete Front mit breiterem Kühlergrill, abgedunkelte Scheinwerfer, und neue Felgen. Außerdem wird das Fahrwerk neu abgestimmt. Im Interieur spendiert Honda dem S2000 rote Schalensitze und ein neues Audiosystem. Besitzer des ikonischen Roadsters dürfen sich freuen, denn die Wahrscheinlichkeit, dass Honda Access, die Zubehör-Abteilung der Marke, die Upgrades bei bestehenden Fahrzeugen nachrüstet, stehen ganz gut.