Hot

Pickup kippt mit zwei Shelby GT500 am Hänger um

Zwei Kunden, die sich das stärkste je von Ford gebaute Straßenfahrzeug angeschafft haben, dürften genau jetzt ziemlich angefressen zuhause sitzen.

Text: Jakob Stantejsky

Denn der Fahrer, der Ihnen die beiden Shelby GT500 zustellen sollte, schaffte es auf der I-75 bei Detroit irgendwie, seinen Anhänger in die stabile Seitenlage zu bringen. Damit klatschen natürlich auch die beiden Muscle Cars volle Breitseite auf dem Asphalt auf. Der Schaden ist ersten Berichten nach gar nicht allzu groß, als Neuwagen kann man die Boliden aber garantiert nicht mehr unters Volk bringen.

Wie genau der Unfall, der sich am 17. Dezember ereignete, zustandekam, ist bisher noch nicht aufgeklärt. Die Autobahn musste aber einige Stunden komplett gesperrt werden in der betroffenen Richtung. Wir würden die Shelbys aber auch so ungeschaut als Testwagen übernehmen. Dauertester halt. Also mindestens zehn Jahre. Und zu einem den Schäden entsprechenden Preis. Wir hätten da an 250 Euro gedacht. Wird schon passen so, oder?

Jakob Stantejsky

Freut sich immer, wenn ein Auto ein bisserl anders ist. Lieber zu viel Pfeffer als geschmacklos.

Weitere Beiträge

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"