Zu schön um wahr zu sein

Top Gear zeigt uns den Lamborghini Countach der Gegenwart

Extrem flach, keilförmig, wunderschön: Wenige Automobile waren so betörend, wie die Ikone Lamborghini Countach. Top Gear wagt sich an die Legende heran und zaubert ein Rendering aufs Papier, das es in sich hat.

Text: Maximilian Barcelli

Ein schönes altes Auto ins Moderne zu übertragen ist tückisch. Gelingen tut es dennoch nicht selten. Von der Alpine A110 bis zum Fiat Cinquecento, Beispiele gibt es genug. Und wie einer der legendärsten Designikonen überhaupt in die optische Neuzeit integriert werden könnte, zeigt ein Rendering von Top Gear.

Es war wohl keine leichte Aufgabe, den Lamborghini Countach zu erneuern. Dennoch wurde sie mit Bravour gemeistert. Der legendäre Italiener ist klar zu identifizieren. Dafür sorgt die beibehaltene Form, die Leuchten, die herrlichen Felgen oder auch die Auspuffblenden.

Trotz all dieser Wiedererkennungsmerkmale gelang es Top Gear, ein Fahrzeug zu gestalten, das ohne Frage aus dem heurigen Jahr stammen könnte.

Uns hat es jedenfalls vor lauter Schönheit die Sprache verschlagen. Abschließend ein Denkanstoß in Richtung Top Gear: Ferrari F40 (wäre nicht der erste, wie ihr hier sehen könnt), Defender (da kann man aber eh auch den neuen nehmen, macht jetzt keinen soooo großen Unterschied), Mercedes-Benz AMG CLK GTR und Jaguar XJ220 in die Gegenwart zu übertragen wäre ein tolles Weihnachtspräsent für uns Autofetischisten.

Alle Bilder: © Top Gear