Wer braucht schon Spielzeugautos?!

Ein Feuerwehrauto für daheim

Worauf stehen fast alle kleinen Kinder? Klar, auf die Feuerwehr! Wer sein inneres Kind nun befriedigen will, kann sich sein ganz persönliches, echtes Feuerwehrauto anschaffen, denn die Freiwillige Feuerwehr Stainz verkauft eines. Also worauf noch warten, kaufen Sie, kaufen Sie!

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Freiwillige Feuerwehr Stainz

Alle Informationen und technischen Daten zu eurem zukünftigen Stadtauto könnt ihr hier einsehen, doch für die Klickfaulen werde ich das Wichtigste auch an dieser Stelle aufrollen. Falls ihr die Befürchtung hegt, dass das gute Stück mit Baujahr 1985 schon ein paar hunderttausend Kilometer drauf hat und dementsprechend ausgelatscht ist, kann ich euch beruhigen. Naja, zumindest teilweise. Denn obwohl der Kilometerzähler nur 26.558 anzeigt, hat das Auto schon ein paar Wehwehchen. So ist bei der Seilwinde die Bremse hinüber und der Kran darf nicht in Betrieb genommen werden, da er keine gültige Prüfung vorweisen kann. 2006 wurde außerdem die Wandlerschaltkupplung getauscht, seitdem wurden jedoch nur mehr ca. 4.000 Kilometer in dem Feuerwehrauto zurückgelegt. Das klingt ziemlich mager für immerhin elf Jahre, daher vermute ich, dass das Fahrzeug in letzter Zeit seine Einsätze vornehmlich bei Feuerwehrfesten hatte. Schließlich wird es auch erst im Jänner abgegeben, doch viel kann mit dem doch etwas ramponierten Ding ja nicht mehr anzufangen sein.

Wie auch immer; lasst euch eure Träume von solchen Kleinigkeiten nicht vermiesen! Bis 31. 10. könnt ihr noch ein Angebot abgeben, Kaufpreis gibt es nämlich keinen fixen. Ansprechpartner ist Dr. Peter Fürnschuß unter der Nummer 0664/14 57 894, mit dem ihr euch einen Besichtigungstermin ausmachen könnt. Also worauf wartet ihr noch, plündert eure Sparschweine und gönnt euch mal was! Der praktische Wert wird sich mit Sicherheit auch der Frau oder Freundin schlagartig erschließen!