Hauseigenes BMW-Tuning lässt den M5 noch aggressiver wirken

Nach etwas mehr als drei Jahren Bauzeit spendierte BMW dem 5er (G30) zur Halbzeit ein ordentliches Facelift – und auch der upgedatete Muskelprotz M5 wurde mittlerweile präsentiert. Nun schärfen die Münchner dessen Optik mit neuen M Performance Parts noch etwas nach.

Text: Maximilian Barcelli

Große Lufteinlässe, aggressive Schürzen und eine Abgasanlage, die ganz M-like in vier Endrohre mündet: Der BMW M5 respektive M5 Competition macht ja generell kein Geheimnis um seine 600 beziehungsweise 625 PS, die der 4,4 Liter große V8-Motor erarbeitet. Doch mit den nun vorgestellten M Performance Parts stellt der König der 5er-Reihe seine Macht noch einmal bereitwilliger zur Schau.

Und nicht nur das: Auch technisch verfeinern die M Performance Parts den M5. Zumindest in Sachen Verzögerung: Wer will und das nötige Kleingeld parat hat, kann sich seinen M5 (Competition) mit Sportbremsbelägen bestellten. Und für diejenigen, die mit der Power-Limousine mehr Kilometer auf der Nordschleife als auf der Autobahn abspulen, bietet sich das M Performance Sportfahrwerk an.

Carbon, wohin der Blick auch hinfällt …

Aber natürlich: Hauptaugenmerk bei den M Performance Parts liegt primär auf dem Design. Und das folgt primär einem ganz bestimmten Credo – und zwar dem des sechsten Elements im Periodensystem, Kohlenstoff. Seitenspiegel und -schweller, Frontsplitter, Motorabdeckung und Tankverschluss-Klappe oder die Endrohrblenden können carbonisiert werden. Außerdem gibt’s sowohl für die zivilen BMW 5er, als auch für den M5 Akzentstreifen. Damit die Hierarchie gewahrt wird, bekommen aber nur die M-Modelle Folien in den M-spezifischen Farben.

Exklusiv für M5 und M5 Competition: Die Designstreifen in den M-spezifischen Farben.

Auch dem Innenraum kann man einen Tick mehr Sportlichkeit verleihen. Und auch hier ist das bestimmende Element Carbon: Auf Wunsch ziert dieses nicht nur den Automatik-Wählhebel und die Schaltwippen, sondern auch das M Performance (Pro) Lenkrad. Und wer wirklich einen ganz argen Carbon-Fetisch hat: Mit dem M Performance Schlüsseletui Alcantara/Carbon hat man das Material auch dann bei sich, wenn sich der M5 in der Garage ein wohlverdientes Nickerchen genehmigt.