Social Distancing? Russen schweißen zwei Lada zusammen

Nur weil aufgrund der Corona-Krise gerade Menschen voneinander Abstand halten sollen, müssen das ja Autos nicht …

Text: Maximilian Barcelli / Beitragsbild: Garage 54 via YouTube

Der YouTube-Channel Garage 54 ist bekannt dafür, hochwissenschaftliche Fragen zu beantworten, wie ob man aus Colaflaschen Reifen bauen kann oder was denn passiert, wenn man 20 Kilogramm Blei in Räder füllt. Abseits dieser wichtigen Forschungen treiben die Russen manchmal auch nur witzigen Unfug – und lassen uns daran Kreml sei Dank in Videos teilhaben. So wie auch in diesem herrlichen Clip, der immerhin zwölf Minuten des Tages bereichert. Darin schweißt Garage 54 zwei Lada zusammen und lässt sie auf einem verschneiten Handlingtrack von der Leine – Drifts inklusive. Die Frage ist nicht warum, sondern warum nicht.

Mehr kuriose Videos von Garage 54?

Hier wird der Radstand eines Lieferwagens gekürzt. Und zwar auf einen Meter. Wenn überhaupt.

Und passend zur aktuellen Lage: Hier gehen die Russen der Frage nach, ob man ein Auto mit zehn Kilometern Klopapier heben kann.