Jährlich grüßt das Murmeltier

Video: Das World’s Greatest Drag Race 8 ging über die Bühne!

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, der YouTube-Kanal „Motor Trend Channel“ veranstaltet auch das World’s Greatest Drag Race. 2018 nun schon zum 8 Mal.

Text: Maximilian Barcelli

Muscle Cars, Supersport- und Sportwagen, Powerlimousinen oder Kompaktsportler: Jahr für Jahr treffen automobile Vertreter sämtlicher Länder und Fahrzeugsegmente aufeinander um sich bei einem Beschleunigungsrennen der Sonderklasse unter Beweis zu stellen. Und auch 2018 bieten uns die Jungs und Mädels hinter dem YouTube-Kanal „Motor Trend Channel“ eine enorm illustre Runde an.

Neben absolut puren Sportwagen wie der Lamborghini Huracán Performante, der McLaren 720S, der heftigste Elfer aller Zeiten, der Aston Martin Vantage oder aber auch die Corvette ZR1 sind auch zwei leistungsstarke Muscle Cars mit von der Partie: Der 450 Mustangs leistende Mustang und der Dodge Challenger. Und wer jetzt etwas Deutsches vermisst: Die Ingolstädter schicken ihren TT RS ins Rennen, während BMW mit dem brandneuen M5 die wirklich ganz harten Geschütze ausfährt.

Zu der kleinen aber feinen Runde der Limousinen gesellt sich noch der Kia Stinger GT, als einziger mit Vierzylinder-Motor wird der Honda Civic Type R – so brillant er auch in seinem Segment sein mag – nicht die große Favoritenrolle zugeschrieben. Wird dem zweiten Italiener in der illustren Runde aber auch nicht: Mit dem Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio hält das erste Mal ein SUV beim World’s Greatest Drag Race Einzug. Den wievielten Platz sich der Alfa schnappen kann, seht ihr im Video!

Beitragsbild: © YouTube / Motor Trend Channel