Was wäre, wenn…?

Der Multipla R8

Jean Pierre Kraemer, besser bekannt als JP, machte sich zu seinem Geburtstag vor kurzem das größte Geschenk selbst: er hat sich einen Audi R8 gekauft. Die Ingolstädter legen aber einen drauf und schenken ihm ein Modell, dass für JP eine ganz besondere Bedeutung hat.

Text: Tizian Ballweber

Vor etwa einem Jahr legte sich JP einen Fiat Multipla zu. Damit wollte er das veranstalten, was wir alle (naja, fast alle) gern tun würden. Das Vehikel ohne Rücksicht auf Verluste „benutzen“. Mittlerweile ist der Multipla in die Presse gewandert und JP braucht ein neues Spielzeug. Zum 37. Geburtstag hat er sich nun einen Audi R8 gekauft. Und dazu gab es von Audi noch ein Modell eines Multipla auf R8-Basis.

Manche Fans in den Kommentaren finden, dass das Ding sogar recht ansehnlich ausschauen würde. Wir finden das NICHT! Denn was würde dann aus unserem leiwanden und superschicken Multipla Cabrio werden? Ein langweiliger R8 Spyder?